Stiftung Warentest: Wärmepumpen im Test – Vergleich


Die Stiftung Warentest hat 10 Wärmepumpen einem Vergleich unterzogen. Das sind die Ergebnisse des Wärmepumpen-Test.

Eine Wärmepumpe ist eine ideale Möglichkeit Energie aus der Umwelt zu beziehen. Egal ob sie dabei Erde, Wasser oder Luft nutzen wollen, es gibt für jedes Element eine entsprechende Wärmepumpe. Im Test zeigen sich jedoch einige Vorteile und Nachteile einzelner Arten wenn diese in einem Vergleich gegenüberstehen.

Die Stiftung Warentest hat nun in einem Test 10 Wärmepumpen verglichen. Allerdings lediglich Sole-Wasser-Wärmepumpen. Ein Vergleich gegenüber Luft und Wasser Wärmepumpen ist daher leider objektiv nicht möglich.

Im Wärmepumpen-Vergleich hatte die Stiftung Warentest unter anderem Geräte der Marken-Herstellter Vaillant, Stiebel Eltron, Junkers, Buderus, Waterkotte, Viessmann und Dimplex.

Das Urteil des Tests lautete insgesamt 4x gut und 6x befriedigend.

Getestet wurden unter anderem die JAZ – die Energieeffizienz der Heizung (JAZ = Jahresarbeitszahl); die Energieeffizienz der Warmwasseraufbereitung sowie die praktische Handhabung und Umgang mit dem Gerät.

Testsieger

Platz 1 und damit Wärmepumpen-Testsieger mit einem „gut“ sowie Note von 2,1 wurde die „Vaillant Geotherm plus VWS 102/2“. Ausschlaggebend war die besonders effiziente Jahresarbeitszahl sowie die sehr gute Konstruktion und Verarbeitung.

Die weiteren Plätze nun in der Übersicht:
2. Platz: gut und 2,4: alpha InnoTec WZS S100H
2. Platz: gut und 2,4: Stiebel Eltron WPC 10
2. Platz: gut und 2,4: Tecalor TTF10 eco
5. Platz: befriedigend und 2,6: Buderus Logafix WPS90 IK / WWSP 301
5. Platz: befriedigend und 2,6: Dimplex SI 9KS / WWSP 332
5. Platz: befriedigend und 2,6: Junkers TM 90-1
8. Platz: befriedigend und 2,7: Waterkotte Ai1 5008.4
9. Platz: befriedigend und 2,9: Viessmann Vitocal 343
10. Platz: befriedigend und 3,1: Nibe Fighter 1220-10

Fazit: Wärmepumpen-Test von Stiftung Warentest

Allen aufmerksamen Lesern sei an dieser Stelle noch mal der Hinweis gebracht, dass der Test aus dem Jahr 2007 beruht – seit dieser Zeit haben sich natürlich auch die Hersteller bedeutend weiterentwickelt. Leider beinhaltete der Test auch nur Sole/Wasser-Wärmepumpen – somit kann natürlich nicht das gesamte Spektrum der verschiedenen Wärmepumpen-Arten vergleichen werden. Sicherlich würde ein weiterer Vergleich der Stiftung Warentest hier absolut lohnen und weitere Aufklärungsarbeit für interessierte Hausbauer leisten.

Hier gehts zum Test bei Stiftung Warentest